0

Mit dem Zusammenschluss entsteht ein Vermarktungs-Portfolio von 40 Mio. Unique Usern pro Monat

Die Seeding Alliance GmbH wird durch die Übernahme der NativeAds GmbH zu einem führenden Vermarkter und Technologieanbieter für Native Advertising in Deutschland. Die NativeAds GmbH geht dabei komplett in der Seeding Alliance GmbH auf.

Zu den Kunden der Seeding Alliance zählen damit unter anderem Funke Digital und iq media marketing, sowie die strategische Partnerschaft mit Ströer Digital. Im Vermarktungsportfolio befinden sich Westfälische Nachrichten, Augsburger-Allgemeine, Frankfurter Rundschau, Tagesspiegel und weitere Tageszeitungen. Für Werbetreibende erhöht sich damit die erzielbare Native-Advertising-Reichweite auf 40 Millionen Unique User pro Monat.

„Wir bieten ab sofort eine äußerst attraktive Reichweite für Native Advertising an, die in dieser Konstellation einzigartig auf dem deutschen Markt ist. Die Kombination unserer selbst entwickelten Technologie mit unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Content Marketings legt die Basis für die gemeinsame Expansion unserer Leistungen in anderen europäischen Ländern“

erklärt Cevahir Ejder, Gründer und Geschäftsführer der Seeding Alliance GmbH.

Marcel Hollerbach, Gründer der NativeAds GmbH, ist von der Zusammenführung der Unternehmen überzeugt:

„Unsere Mission ist es, Publishern und Advertisern die beste Native-Advertising-Technologie im europäischen und deutschen Heimatmarkt zu bieten. Über 80 Online-Präsenzen von Tageszeitungen bauen bereits auf die Lösungen beider Unternehmen. In Zukunft bündeln wir unsere Energie unter einem Dach und können so die Schlagkraft unserer Entwicklungs- und Vertriebsteams verdoppeln, anstatt im Markt als Wettbewerber zu agieren.“

Recommended Posts

Leave a Comment