Das erste Native Ads Camp, eine Tageskonferenz rundum Native Advertising, ist nun vorbei und wir freuen uns über den großen Erfolg der Veranstaltung. Und das dieser Tag so gut abgelaufen ist, verdanken wir vielen Beteiligten, an die wir uns hiermit noch einmal persönlich richten möchten: Danke an alle Sponsoren, den Speakern und Diskutanten, dem ganzen Team des RheinEnergie Stadions, dem Kamerateam, unserer Seeding Alliance-Truppe und natürlich allen Besuchern.

Nicht nur die wunderbare und sportliche Kulisse des RheinEnergie Stadions, sondern auch der Spirit der Gäste und Fachleute hat dazu beigetragen, dass dieser Tag etwas Besonderes wurde. Von Anfang an war ein neuer Wind zu spüren, der durch die zwei Konferenzräume fegte, wo die Vorträge abgehalten wurden und man sich in den Pausen in familiärer Atmosphäre austauschte. Vorfreude und große Erwartung waren vielen Leuten anzusehen. Spätestens nach der Eröffnungsrede und dem ersten Vortrag wurde klar, dass dieses Event längst überfällig war. Native Advertising ist bedeutend und verdient seinen Platz auf der Bühne.

Die rund 300 Besucher haben etwas Neues und Zukunftsweisendes geschaffen, ein Event, das alle unsere Erwartungen übertroffen hat. Köln ist nicht nur an diesen Tag das Zentrum der Native Advertising Branche gewesen, sondern gab auch den Startschuss für nachfolgende Aktionen. Das Native Ads Camp wird fortgesetzt und wir haben bereits erste Ideen für die zweite Ausgabe im Jahre 2017. Alle Native Advertising-Fans können sich jetzt schon darauf freuen.

Empfohlene Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Native Ads Camp