Malte Syska ist in der Online Marketing Branche zuhause und in Publisher Fachkreisen schon ein ‚alter Hase‘.  Seit Anfang April ist er Teil des Seeding Alliance Team. Als Head of Publisher Development wird er aktiv an der Optimierung und dem Ausbau unseres Publisher Portfolios verantwortlich, sowie an der Weiterentwicklung unserer Native Produkte beteiligt sein. In unserem Interview erzählt er mehr über seinen Werdegang, seine Visionen und seine Erwartungen.

Seeding Alliance: Du bist nun schon viele Jahre im Publisher-Bereich tätig. Wie ist diese Leidenschaft zustande gekommen?

Malte Syska:  Nach meinem Studium habe ich in verschiedenen Verlagen gearbeitet und jede Menge Erfahrungen gesammelt, bevor ich in die Online Marketing Branche gewechselt bin. Ich bin einfach ein kunden-, beratungs- und ergebnisorientierter Typ – daraus ziehe Ich meine Leidenschaft mit unseren Partnern die gemeinsam gesteckten Ziele zu erreichen. Durch meinen bisherigen Werdegang kenne ich die Nöte und Ansprüche der Publisher sehr gut und kann mich in die Anforderungen hineinversetzen.

Seeding Alliance: Wie bist du im Laufe deiner Karriere in die Online Marketing Branche gekommen?

Malte Syska: Ich arbeite nun seit ca. 10 Jahren in der Online Branche, seitdem die beste Zeitung überhaupt, die Financial Times Deutschland, eingestellt wurde. Im Prinzip fand ich ‚Online‘ schon immer deutlich spannender als das Print Geschäft. Seitdem das erste Smartphone auf dem Markt war, entwickelte sich vieles in schnelleren und weit verzweigten Bahnen. Die Messbarkeit von Artikeln und Anzeigen wurden online immer besser. Mich fasziniert der konkrete Einblick in das Nutzerverhalten und die nachweisliche Wirkung von Werbung. Deshalb war für mich auch relativ schnell klar, dass ich zum Marktführer der Branche wollte, um mein Wissen dort zu vertiefen.

Seeding Alliance: Bei uns arbeitest Du nun ausschließlich mit Native Advertising Formaten. Was interessiert dich besonders an Native Advertising und an der damit verbundenen Publishertätigkeit?

Malte Syska: Ich glaube, dass im Bereich Native Advertising wahnsinnig viel Potenzial steckt. Gut gemachte kontextuelle Formate sind in meinen Augen ein sehr spannender Teil der Costumer Journey und eine wichtige Ergänzung zum plakativen Brand Building durch klassische Display Ads.

Es wundert mich ehrlicherweise, dass das Thema Native noch nicht bei allen Advertisern eine viel höhere Priorität besitzt. Vor allem in Zeiten von DSGVO, ePrivacy etc. gewinnt das Content Marketing an immer mehr Relevanz.

Darüber hinaus ist das Produkt Native AdIn der Seeding Alliance die perfekte Lösung, datengetrieben ein erklärungsbedürftiges Produkt mit hoher Reichweite in meiner Zielgruppe vorzustellen. Ich finde es klasse nun ein Teil davon zu sein und das Produkt weiter voranbringen zu können.

Seeding Alliance: Warum hast du dich für Seeding Alliance entschieden?

Malte Syska: Ich kenne Seeding Alliance ja schon seit Jahren aus meiner Tätigkeit bei Ströer Digital Media  und freue mich einfach nun ein Teil davon zu sein und mich an dem Ausbau der Produkte zu beteiligen. Mit Seeding Alliance verbinde Ich ein tolles Team mit einem sehr guten Produkt

Seeding Alliance: Was werden deine Aufgaben bei uns sein?

Malte Syska: Meine wichtigste Aufgabe ist es natürlich, die Publisher glücklich zu machen. Dazu gehört u.a. die Akquise neuer und die Betreuung und Weiterentwicklung bestehender Publisher. Zusätzlich arbeiten wir intensiv daran, unsere SaaS-Lösung zu optimieren und auszubauen – sowohl in Deutschland, als auch im europäischen Bereich.

Seeding Alliance: Was erhoffst du dir von deiner Zeit bei uns?

Malte Syska: Die Publisher Landschaft, insbesondere das klassische Verlagssegment, steht seit vielen Jahren vor gewaltigen Herausforderungen. Mit unseren nativen Produkten und der SaaS Lösung bei der fortschreitenden Transformation helfen zu können, ist für mich ein großer Antrieb. Außerdem lernt man nie aus, das ist das schöne am Leben.

Seeding Alliance: Ich habe gelesen, du seist passionierter Fußballtrainer. Wie kam es dazu und was machst du ansonsten gerne abseits der Arbeit?

Malte Syska: Ich glaube man könnte mich viel eher als passionierten Fußballer bezeichnen. In meiner Freizeit dreht sich vieles um den Sport. Ich spiele – mittlerweile weniger -, schaue und trainiere bspw. Fußball. In St. Pauli brauchten sie damals einen Trainer und da bin ich dann 8 Jahre hängen geblieben. Leider konnte ich das irgendwann zeitlich nicht mehr mit der Arbeit, der Wochenendplanung und meinen kaputten Knochen vereinbaren. Allerdings habe Ich mir vorgenommen, mich nach der Corona Zeit in Köln beim Training der Super Senioren von Deutz 05 vorzustellen, um eventuell doch nochmal einen Fuß an den Ball zu bekommen.

Seeding Alliance: Beschreibe dich abschließend noch in drei Worten.

Malte Syska:  Teamplayer, lösungsorientiert und hanseatisch.

Vielen Dank und herzlich Willkommen im Team!

Empfohlene Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Native AdIn Plus