Die aktuelle Lage und die Bekämpfung des Corona-Virus stellt uns täglich vor neue Herausforderungen. Das soziale Leben steht derzeit still. Die Auswirkungen machen sich inzwischen auch auf wirtschaftlicher Ebene bemerkbar. Viele Geschäfte und Einrichtungen haben derzeit bundesweit geschlossen. Die Menschen kürzen ihre Haushaltsausgaben, da Sie täglich mit wirtschaftlichen Unsicherheiten und Lohnausfällen rechnen. Und auch die Marketingbranche leidet unter dieser neuartigen Krisensituation.

Unternehmen und Marketingverantwortliche stehen vor der Herausforderung, immer wieder auf die beinahe täglichen Entwicklungen zu reagieren. Viele warten auf datenbasierende Prognosen, die ein Ende der Corona-Krise oder zumindest einen Ausweg aus dem wirtschaftlichen Tief beinhalten.

Dennoch gibt es Mittel und Wege, auch in Krisenzeiten seine Werbespendings erfolgversprechend einzusetzen und so einem kompletten Kapitalausfall entgegenzuwirken. Denn gerade jetzt lohnt es sich in eine positive Markenwahrnehmung zu investieren, um nach der Krise ein bevorzugter Ansprechpartner für seine Kunden zu sein. Zahlreiche Unternehmen gehen gerade mit gutem Beispiel voran und positionieren sich mit Innovationen und einer positiven Grundstimmung.

Zentrale Herausforderungen, um in Krisenzeiten positiv wahrgenommen zu werden

Seit der Umsetzung der ersten Quarantäne-Maßnahmen, stehen die Marketingbranche, sowie viele werbende Unternehmen vor einer besonderen Herausforderung:

Ist es sinnvoll in Krisenzeiten seine Produkte/Dienstleistungen zu bewerben?

Die folgenden Gründe zeigen auf, warum es gerade jetzt sinnvoll sein kann in Native Advertising zu investieren:

  1. Verstärkte Online Präsenz: Social Distancing und viele weitere Quarantäne-Maßnahmen treiben die Menschen ins Internet. Kommunikation und Konsum finden vermehrt online statt. Selbst wenn der aktive Kauf bei den Usern zurückgeht, so kann man dennoch davon ausgehen, dass Marken und Unternehmen unter stärkerer Beobachtung stehen. Ein positives Branding, geschaffen durch aktive Hilfestellung und Mehrwert in der Werbestrategie, kann sich schon jetzt positiv auf die Zeit nach der Krise auswirken. Zudem sind Clickraten und Conversions weiterhin stabil bzw. steigend und bestätigen damit das weiterhin bestehende Interesse der Verbraucher.  
  2. Steigender Bedarf an redaktionellen Medien: Die derzeitige Situation verändert sich tagtäglich und viele Menschen sind ständig auf der Suche nach den aktuellsten Nachrichten und Informationen. Die verstärkte Online Präsenz der Menschen führt dabei teilweise bis zu 60% zusätzlichen Traffic in den News Medien. Daraus können sowohl Publisher, als auch Vermarkter profitieren.
  3. Brandsafety, durch Hilfestellung in der Krise: Um eine positive Markenwahrnehmung zu kreieren, ist es wichtig, dass die aktuelle Lage nicht für wirtschaftliche oder kommerzielle Zwecke ausgenutzt wird. Adverstiser, die hier die falschen Impulse setzen, schaden ihrem Ruf längerfristig. Vor allem Ratgeber, Hilfestellungen, Innovationen und hilfreiche neue Services aber auch kostenlose Demos und Rabatte liefern einen Mehrwert für den Verbraucher und können die Markenwahrnehmung verbessern. Wer seinen Fokus auf Solidarität und Hilfestellung legt, erhält zudem nachhaltig eine positive Brand Awareness.

Native Advertising als vertrauensvoller Partner in der Krise

Die Vorteile, die Native Advertising mit sich bringt, haben sich in der Branche längst durchgesetzt. Deswegen kann Native Advertising besonders in der heutigen Zeit ein effektive Werbemaßnahme und ein zusätzlicher Boost für jegliche Marketingstrategie sein.

In der aktuellen Lage ist es besonders wichtig, das Vertrauen des Kunden zu gewinnen. Dies geschieht in erster Linie durch eine vertrauensschaffende Kommunikationsstrategie in einem qualitativ hochwertigen Umfeld.

Mit Native Advertising bekommen Werbetreibende die Möglichkeit, selbst in der aktuellen Krisensituation aktiv und dennoch authentisch mit ihren Kunden in die Kommunikation zu treten. Dies wird auch von den Nutzern positiv angenommen. Native Advertising unterstützt die positive Markenwahrnehmung und hilft Unternehmern, durch glaubwürdige und authentisch platzierte Werbebotschaften. Zusätzlich bieten vielfältige Targeting-Optionen eine zielgerichtete Ansprache der unterschiedlichen Zielgruppen. Auf diese Weise schaffen wir Bestwerte in der Performance, sowie eine vertrauensschaffende Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden.

Zusätzlich bieten wir eine flexible Ausspielung und Betreuung jeder einzelnen Kampagne, um auch in der aktuellen Lage schnell reagieren zu können. Das betrifft sowohl eine dauerhafte Optimierung aller KPIs, um eine performante Ausspielung zu generieren, sowie jeglichen Ausschluss von AdFraud.

Aufgrund der vielen Vorteile, ist auch in der kommenden Zeit davon auszugehen, dass Native Advertising weiter in den Fokus der Marketingbranche rückt. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Umsetzung ihrer nächsten Native Kampagne.

Kontaktieren Sie uns gerne unter: sales@seeding-alliance.de

Wir hoffen Sie bleiben gesund und wünschen Ihnen alles Gute für die kommende Zeit!

Empfohlene Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar