Mut. Ehrgeiz. Konzentration. Das sind für Rebecca Richter keine Fremdwörter.

In ihrer Freizeit ist sie eine leidenschaftliche Surferin – eine Sportart, die einiges abverlangt, aber auch sehr lehrreich sein kann. Nun reitet Rebecca auf einer neuen Welle. Sie ist seit Kurzem unsere neue Junior Publisher Managerin. Wir heißen Rebecca herzlich Willkommen und freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

Seeding Alliance: Erzähl mir von deinem bisherigen beruflichen Werdegang. Wolltest Du schon immer im Bereich Online Marketing arbeiten?

Rebecca Richter: Ich habe meinen Bachelor und Master in Kultur- und Medienwissenschaft absolviert und war währenddessen in der Fernsehbranche tätig. Durch meine Masterarbeit, in der ich mich mit Webseiten und deren Benutzerfreundlichkeit auseinandergesetzt habe, bin ich auf das Online Marketing und dessen Bedeutsamkeit aufmerksam geworden. Durch Seeding Alliance kam ich das erste Mal mit dem Online Marketing beruflich in Berührung und freue mich auf die Herausforderungen.

Seeding Alliance: Was begeistert dich an dem Thema Native Advertising?

Rebecca Richter: Auf das Thema Native Advertising bin ich im Rahmen meiner Bewerbungen aufmerksam geworden. Native Advertising bietet gegenüber anderer Online Werbung den Vorteil, dass die Nutzer durch die organische Einbettung nicht abgelenkt werden und den Content nicht als störend empfinden. Diese Werbeform begeistert mich und ich möchte mit meiner Arbeit daran mitwirken.

Seeding Alliance: Warum hast Du dich bei Seeding Alliance beworben?

Rebecca Richter: Auf Seeding Alliance bin ich durch eine Empfehlung von Ströer aufmerksam geworden. Seeding Alliance begeistert mich, da das Unternehmen als Pionier im Native Advertising gilt und ich hier vieles lernen kann.  Außerdem ist Seeding Alliance für sein positives Arbeitsklima bekannt und ich habe nicht lange gezögert mich zu bewerben.

Seeding Alliance: Was werden deine Aufgaben bei uns sein?

Rebecca Richter: Meine Aufgaben als Junior Publisher Managerin bei Seeding Alliance bestehen aus dem Ausbau und der Optimierung des bestehenden Publisher-Portfolios.

Seeding Alliance: Was erhoffst Du dir durch deine Zeit bei uns? Worauf freust du dich?

Rebecca Richter: Ich freue mich auf eine spannende und lehrreiche Zeit bei Seeding Alliance, in der ich mir die wesentlichen Skills des Native Advertisings aneignen möchte. Darüber hinaus möchte ich die Meilensteine des Unternehmens in meiner Abteilung umsetzen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team.

Seeding Alliance: Was machst du gerne abseits der Arbeit?

Rebecca Richter: In meiner Freizeit gehe ich auf Konzerte, gehe gerne essen und probiere neue Gerichte aus. Außerdem mache ich gerne Sport, bin im Fitnessstudio zu finden und probiere gerade Yoga aus. Sonst bin ich immer, wenn es möglich ist in der Sonne, gehe viel surfen und plane meine Urlaube rund um den Atlantik.

Recommended Posts

Leave a Comment