Der Native Advertising Spezialist Seeding Alliance stellt als einer der ersten Vermarkter weltweit die technische Infrastruktur für die programmatische Buchung von Content Kampagnen bereit. Ab sofort kann das True Native Advertising Werbeformat der Seeding Alliance, das Native AdIn, auf den Content-Reichweiten der Seeding Alliance nicht nur, wie bisher in großer Skalierung ausgeliefert, sondern auch datenbasiert programmatisch gebucht werden.

Die zur Publicis Media gehörende Content Marketing-Agentur Newcast hat als erster Partner diese technologische Innovation für eigene Werbekunden erfolgreich eingesetzt. Mit dieser Weiterentwicklung verknüpfen beide Partner die programmatischen Daten des Media-Netzwerkes von Newcast mit den Content-Reichweiten der Seeding Alliance von 68 Millionen Unique Usern pro Monat.

Die Kooperation basiert mediaseitig auf dem erfolgreichen Format „Content On Demand“ der Newcast, bei dem für Werbekunden geeignete Content-Themen systematisch analysiert, redaktionell umgesetzt und als gesponserte Artikel automatisch publiziert werden. Seeding Alliance ist seit der ersten Stunde wichtigster strategischer und technischer Partner dieses Angebots.

Die programmatische Distribution vollständiger Artikel ist ab sofort exklusiv über die Ströer SSP auf dem gesamten Inventar der Seeding Alliance buchbar. Bereits angeschlossene DSPs greifen auf das Ströer Native Inventar zu, welches allein von der Seeding Alliance bedient wird.

„Die Anwendungsfelder einer datengetriebenen Auslieferung von Content-Kampagnen sind sehr vielfältig. Mediaagenturen bzw. Werbekunden können Kampagnen nicht nur präzise an bestimmte Zielgruppen ausliefern, sondern auch die darauf aufbauende Kommunikation verbessern und optimieren.“ – Cevahir Ejder, Geschäftsführer Seeding Alliance.

„Gerade im auf Pull-Mechanismen basierenden Content Marketing ist es entscheidend, potenziellen Interessenten jederzeit den richtigen Inhalt anzubieten. So reduzieren wir nicht nur Streuverluste erheblich, sondern sichern gleichzeitig die Glaubwürdigkeit, und damit die Qualität, der genutzten Platzierungen“ – Ingo Kahnt, Managing Director Newcast

Pressekontakt Seeding Alliance

Anna Oelsner
Tel.: 0221 – 975 983 03
Mail: oelsner@seeding-alliance.de

Seeding Alliance GmbH
c/o Ströer
Gustav-Heinemann-Ufer 74b
50968 Köln
Tel.: +49 221 975 983 00

Pressekontakt Newcast

Nicole Karepin
Tel.: 0211 – 175 409 249
Mail: nicole.karepin@publicismedia.com

Performics-Newcast GmbH
Louis-Pasteur-Platz 3
40211 Düsseldorf
Tel.: +49 211 175 237 00

Letzte Beiträge
Comments

Hinterlasse einen Kommentar