Wir freuen uns bekannt zu geben, dass die Seeding Alliance GmbH und OMS, einer der führenden nationalen Premiumvermarkter als Partner ab sofort zusammenarbeiten. Mit einer Gesamtreichweite von ca. 25 Mio Unique Usern monatlich (lt. AGOF internet facts 2015-05) zählt die OMS im Display-Bereich zu den Top-10-Unternehmen im AGOF Vermarkterranking.

Mit der einzigartigen Native Advertising Technologie (nativendo) von Seeding Alliance wird das Werbemittelangebot der OMS um drei native Formate und Funktionsweisen ergänzt. Darüber hinaus wird Seeding Alliance durch ihre Vermarktungsexpertise als Zweitvermarkter das Portfolio der OMS vermarkten.

„Für eine native Erfolgsstory bietet die OMS mit ihrer Native Advertising Offensive ideale Voraussetzungen – und das sowohl allen Werbekunden als auch den Publishern im OMS Gesamtportfolio“, so Linda Mozham, Commercial Director und Mitglied der Geschäftsführung OMS.

Seeding Alliance kann mit dieser Partnerschaft ihre positive Entwicklung als Pionier im Native Advertising weiter ausbauen und freut sich über den gewichtigen Zuwachs.

„Das Screening der OMS war sehr detailreich, gilt es doch das exklusive und spezielle Premium-Portfolio bestmöglich zu vermarkten. Umso mehr freut mich die Entscheidung der OMS, uns als deutschen Anbieter ausgewählt zu haben. Vor allem weil aus dem Ausland, allen voran aus den USA, derzeit viele Anbieter versuchen in Deutschland Fuß zu fassen. Für innovative und effektive Digital-Technologien müssen wir nicht immer ins Ausland schauen. Als Pionier im Native Advertising werden wir der OMS mit unserer etablierten Technologie und unserem ausgewiesenen Know-how als Vermarkter ein sehr guter Partner sein“, so Coskun Tuna, Geschäftsführer der Seeding Alliance GmbH.

Letzte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

nativendoMike Schnoor